Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Dinner for one“ auf platt: Das Landhotel zur Eiche in Hedendorf lädt zum Theaterabend inklusive Dreigänge-Menü ein

Wann? 19.11.2016 19:30 Uhr

Wo? Landhotel "Zur Eiche" Hedendorf, Harsefelder Straße 64, 21614 Buxtehude DE
In der Rolle des Hausdieners Johann kümmert sich Bernhard Borreck im Landhotel zur Eiche hingebungsvolle um das Gutsherrin Agathe, gespielt von Ursula Damman
Buxtehude: Landhotel "Zur Eiche" Hedendorf | Zu einem festlichen Drei-GängeMenü mit enormen Spaßfaktor lädt das Team des Landhotels „Zur Eiche“ in Buxtehude-Hedendorf am Samstag, 19. November, 19.30 Uhr, ein.
Die Gäste dürfen sich nicht nur auf einen besonderen kulinarischen Genuss, sondern auch auf einen vergnüglichen Theaterabend „Dinner for One“ auf plattdeutsch mit der Theatergruppe Nottensdorf sowie dem Männergesangverein „MGV Eintracht“ von 1926 (Leitung Jürgen Luhn) freuen.
Die Geschichte „Alleen Eeten“ erzählt von der Gutsherrin Agathe (Ursula Dammann), die ihren Geburtstag immer nach dem gleichen Ritual feiert. Auch zu ihrem 90. Geburtstag hat sie wieder ihre Freunde zum Essen und Trinken eingeladen. Dabei gibt es aber eine Besonderheit: Mittlerweile haben die eingeladenen Herren das Zeitliche gesegnet, so dass „Hausdeener“ Johann (Bernhard Borreck) in deren Rollen schlüpfen und entsprechend häufig mit dem Geburtstagskind anstoßen muss. „Wenn Hausdeener Johann dann ein paar Gläser intus hat, kann es schon mal sein, dass er auch die Gäste im Zuschauerraum bedient“, erzählt Helmut Dammann, Gründer der Theatergruppe. Im Jahr 1992 hat er das Stück, das im Original an jedem Silvesterabend im Fernsehen zu sehen ist, vom Englischen ins Plattdeutsche übersetzt.
Bereichert wird der Theaterabend in der „Eiche“ durch Auftritte des MGV Eintracht, der die Gäste schon gleich mit dem Lied „Min Heimatland“ stimmgewaltig begrüßt (Anfang der 1950er von Ernst Bellmann aus Nottensdorf geschrieben).
Eintrittskarten gibt es für 35 Euro (inkl. Menü) im Landhotel Zur Eiche, in Buxtehude-Hedendorf, Harsefelder Straße 64, Tel. 04163-80760