Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein ganz neues Hörgefühl: Seit zwei Jahren vermittelt das Hörpunkt-Team in Buxtehude den Spaß am guten Hören

Das Hörpunkt-Team freut sich darauf, Interessierten die vielfältigen Möglichkeiten der modernen Hörsystem vorzustellen (v. li.): Niklas Mackeben, Andrea Schütz, Tatjana Papst und Raphael Müller (Foto: Hörpunkt)
Buxtehude: Hörpunkt | Vor zwei Jahren hat in Buxtehude der Hörpunkt seine Türen geöffnet und ist seitdem ganz Ohr für die Bedürfnisse seiner Kunden. Aktuell lädt das Team 50 Interessierte ein, Testhörer zu werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer bereits mit Hörgeräten versorgt sind. Vielmehr geht es dem Hörpunkt-Team und seinem Partner Starkey Laboratories darum, bei einer Hörstudie in einem Zeitraum von vier Wochen innovative Hörgeräte zu testen. Die Testhörer können im Rahmen eines einmaligen Termins ihr Hörprofil ermitteln lassen und modernste Hörgerätetechnik ausprobieren. Interessierte können sich bis zum 14. Oktober 2016 unter Tel. 04161-595 49 90 oder im Hörpunkt vor Ort anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne jegliche Verpflichtung.
Auch außerhalb der Hörstudie sind Interessierte, die ihr Hörvermögen testen lassen wollen, zu den Öffnungszeiten jederzeit herzlich willkommen. „Da wir zwei gut ausgestattete Kabinen haben, ist es auch fast immer möglich, spontan einen Hörtest zu machen“, sagt Hörgerätekustikmeisterin und Filialleiterin Andrea Schütz. Die Beratung ist immer ganz auf den jeweiligen Interessenten abgestimmt. „Wir möchten viel von unseren Kunden wissen, um das optimale Hörsystem zu empfehlen“, erklärt die Fachfrau für gutes Hören. Die heutigen modernen Hörsysteme seien kleine technische Wunderwerke, die in der Lage sind, automatisch die Sprache zu verstärken und Nebengeräusche zu reduzieren. „Das können z.B. Stimmen in Geschäftsmeetings oder in einem Restaurant, Geräusche beim Sport, Vogelgezwitscher im Garten aber auch Musik bei Konzerten sein“, weiß die Hörgeräteakustikmeisterin. Darüber hinaus gibt es diverse Zusatzfunktionen und Zusatzgeräte, um zum Beispiel komfortabler fernsehen zu können, sowie Geräte, die sich mit dem Smartphone koppeln lassen. „Anders als viele denken, ist ein technisch ausgefeiltes Hörsystem besonders einfach zu bedienen, weil dann auf Knopfdruck vieles automatisch abläuft“, erklärt Andrea Schütz.
Auch später stehen Andrea Schütz und Tatjana Papst ihren Kunden weiterhin beratend zur Seite. „Wer auf einmal etwas hört, was ihm vorher nicht möglich war, ändert oft auch seine Vorlieben“, so Andrea Schütz. „Daher ist die Hörgeräteanpassung ein spannender Prozess, an dem alle Beteiligten viel Freude haben.“
Zum Leistungsumfang des Hörpunkt gehören kostenlose Hörtests, die Ausprobe unterschiedlicher Hörgeräte aller Hersteller, Reinigung und Service für alle Hörsysteme, Gehörschutz, Schwimmschutz, Tinnitusberatung, praktisches Zubehör für Telefon und Fernsehen und vieles mehr. Der Hörpunkt ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
• www.hoerpunkt.com