Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Ehe in "Scherben": Schauspiel von Arthur Miller in Buxtehude

Wann? 04.03.2015 20:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
Frank Jordan (li.) und Henry Arnold in dem Schauspiel "Scherben" von Arthur Miller, das auf der Halepaghen-Bühne gezeigt wird (Foto: Oliver Fantitsch)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Das Schauspiel "Scherben" von Arthur Miller sehen Zuschauer am Mittwoch, 4. März, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude. Das Stück schildert, was übrig bleibt, wenn ein Lebensentwurf in sich zusammenfällt:
Im New York des Jahres 1938 lebt Sylvia Gellburg ein unaufflälliges Leben an der Seite ihres erfolgreichen Ehemannes Phillip. Sie ist jedoch von einer geheimnisvollen Lähmung der Beine betroffen, für die es keinen Befund gibt. Philipp engagiert einen Arzt, die Ursachen zu ergründen. Nach und nach kommen schwelende Konflikte an die Oberfläche und es zeigt sich, dass in der Ehe durch Minderwertigkeitsgefühle, Vernachlässigung und unerfüllte Wünsche vieles an Lebensfreude zu Bruch gegangen ist.
• Karten ab 13 Euro gibt es im Kulturbüro im Rathaus Buxtehude, Breite Straße 2, Tel. 04161 - 501-2323.