Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Familie im Auf und Ab von Eintracht und Krisen

Wann? 02.10.2013 20:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
Philipp Weggler, Konstantin Graudus, Meike Harten und Rabea Lübbe (v. li.) spielen eine Familie im Auf und Ab von Idylle und Krisen (Foto: Oliver Fantitsch)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Mit dem Schauspiel "Der Wind macht das Fähnchen" gastiert das Nordtour Theater am Mittwoch, 2. Oktober, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, in Buxtehude. Die Geschichte um eine ganz normale, etwas spießige Familie beginnt in den 1990er Jahren. Vater, Mutter, Sohn und Tochter lächeln für Schnappschüsse in die Kamera. Doch die Familienidylle bekommt Risse. Im Laufe der Jahre folgen auf Trennung Wiedervereinigung und neue Krisen. Das Auf und Ab gleicht Kursverläufen von Aktienwerten. Die Familie wird zur kleinsten ökonomischen Einheit umdefiniert - für den Zuschauer ebenso amüsant wie für die Familie fatal.
• Karten ab 13 Euro gibt es bei der Stadtinfo am ZOB Buxtehude, Vivertraße 1, Tel. 04161 - 501-2345.