Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eröffnung der Buxtehuder Kunstinsel

Wann? 16.04.2016 11:30 Uhr

Wo? Kunstinsel, Westviver, 21614 Buxtehude DE
Die Collage zum Objekt "Kreuzfahr†en" von Peter Schmidt, das bis zum Herbst auf der Buxtehuder "Kunstinsel" am Stadtpark zu sehen ist (Foto: Peter Schmidt)
Buxtehude: Kunstinsel | bo. Buxtehude. Einem aktuellen, gesellschaftlichen Thema widmet sich die Buxtehuder "Kunstinsel" in diesem Jahr. Peter Schmidt greift mit seiner Trilogie "In einem Boot" die Flüchtlingssituation auf und möchte den Betrachter zum Nachdenken anregen. Das im Stil des "Pop Art" gearbeitete Objekt "Kreuzfahr†en" wird am Samstag, 16. April, um 11.30 Uhr im Restaurant "din hau", Zwischen den Brücken, eröffnet. Bis in den Herbst hinein wird es auf der schwimmenden Plattform im Viver am Stadtpark zu sehen sein.
Das 2,50 mal 1,10 Meter große Objekt hat der Buxtehuder Künstler aus Styropor gestaltet. Er stellt Menschen auf der Flucht in seeuntüchtigen Booten wohlhabenden Passagieren auf Luxuslinern gegenüber. Beide Personengruppen werden durch Comicsymbole dargestellt. Die Schieflage des Schiffes weist auf die Lebenssituation der Reisenden hin.
Der zweite Teil der Trilogie ist das Bild "Help" mit einem Mosaik aus Comicsymbolen im Schaufenster, Lange Straße 10. Die Komposition "Heimat" für klassisches Orchester komplettiert Peter Schmidts Gesamtwerk. Die Uraufführung findet bei "Rock Meets Classic" am Samstag, 1. Oktober, in Buxtehude statt.