Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Fräulein Smillas Gespür für Schnee": Krimi auf der Buxtehuder Halepaghen-Bühne

Wann? 19.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
Die Suche nach Antworten führt Smilla Jaspersen (Annika Martens) bis ins "Ewige Eis" nach Grönland (Foto: G2 Baraniak)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Den Thriller "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" sehen Zuschauer am Mittwoch, 19. Oktober, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Das Schauspiel nach dem Bestseller von Peter Høeg erzählt vom skrupellosen Ausverkauf der Natur und einer starken Frau auf der Suche nach der Wahrheit.
Der sechsjährige Inuit-Junge Jesaja stürzt vom Dach eines Wohnhauses in Kopenhagen in den Tod. Für die Behörden ist es ein Unfall, doch der Naturwissenschaftlerin Smilla Jaspersen, die mit Jesaja befreundet war und wie er aus Grönland stammt, erzählen die Spuren im Schnee etwas anderes. Sie stellt Nachforschungen an und stößt auf Ungereimtheiten im Zusammenhang mit dem Tod von Jesajas Vater bei einer Grönlandexpedition einige Jahre zuvor.
Der Krimi wird von einem Ensemble der Hamburger Kammerspiele und des Altonaer Theaters aufgeführt. Veranstalter ist das Kulturbüro Buxtehude.
• Eintritt: ab 14,50 Euro (ermäßigt 7,25 Euro); Kartenvorverkauf im Servicecenter Kultur & Tourismus im historischen Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2, Tel. 04161 - 501-2323.