Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Historische Stadtführung zu den Hexenprozessen in Buxtehude

Wann? 23.05.2014 17:00 Uhr

Wo? Buxtehude-Museum, Stavenort 2, 21614 Buxtehude DE
Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. Ein dunkles Kapitel der Buxtehuder Stadtgeschichte wird bei dem Stadtrundgang am Freitag, 23. Mai, um 17 Uhr beleuchtet: Eine Gästeführerin in historischen Gewändern berichtet über die Hexenprozesse des 16. und 17. Jahrhunderts von der Anklage über Verhör und Folter bis zur Hinrichtung und gibt Einblick in das Rechtsempfinden der damaligen Zeit. In Buxtehude wurden zwischen 1540 und 1644 insgesamt 21 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Treffpunkt zu dem 90-minütigen Rundgang ist am Buxtehude-Museum, Stavenort 2.
• Die nächsten Termine sind am Montag, 23. Juni, um 15 Uhr, am Samstag, 5. Juli, um 17 Uhr und am Freitag, 8. August, um 15.30 Uhr.
• Gebühr 7 Euro (Kinder 2 Euro); www.buxtehude.de/tourismus