Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Im Westen (immer noch) nichts Neues": Szenische Lesung nach dem Remarque-Roman in Buxtehude

Wann? 08.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude DE
Andreas Kleb (li.) und Ralf Bettinger als Soldaten im Ersten Weltkrieg in der Inszenierung "Im Westen (immer noch) nichts Neues" (Foto: Tournee Theater Hamburg)
Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Mit der multimedialen, szenischen Lesung "Im Westen (immer noch) nichts Neues" nach dem Antikriegsroman von Erich Maria Remarque gastiert das Tournee Theater Hamburg am Samstag, 8. November, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1. In der Inszenierung mit Filmeinblendungen aus dem Ersten Weltkrieg und Modern Dance lesen sich zwei Soldaten in einem Schützengraben aus den Aufzeichnungen ihres gefallenen Kameraden vor.
• Eintritt 15 Euro; www.kulturforum-hafen.de, www.tourneetheater-hamburg.de