Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Inselhopping": Jürgen Schwerin stellt Fotos und Gedichte in der Hospizgruppe Buxtehude

Nächster Termin: 17.01.2018

Wo? Hospizgruppe, Stavenort 1, 21614 Buxtehude DE
Der Leuchtturm auf der Ostsee-Insel Hiddensee (Foto: Jürgen Schwerin)
Buxtehude: Hospizgruppe | Foto-Ausstellung von Jürgen Schwerin in der Hospizgruppe Buxtehude

bo. Buxtehude. In der Buxtehuder Hospizgruppe, Stavenort 1, wird am Samstag, 13. Januar, eine besondere Ausstellung eröffnet: Jürgen Schwerin lädt zu lyrischen und fotografischen Spaziergängen auf 20 deutschen Inseln ein. Die Vernissage beginnt um 11 Uhr.
Der Buxtehuder Hobby-Autor und -Fotograf präsentiert ein "Inselhopping" in Wort und Bild. Zu sehen sind die ostfriesischen Inseln, Helgoland, Hallig Hooge, Föhr, Poel, Rügen und Hiddensee. Fotografien ergänzt Schwerin mit kleinen Gedichten, die den Betrachter auf eine gedankliche Reise mitnehmen. Seit mehr als zwanzig Jahren sind Inseltrips im In- und Ausland ein fester Bestandteil von Schwerins Urlaubsplanungen. Das Eintauchen in eine Welt weit weg vom Festland fasziniert den Sportwissenschaftler immer wieder aufs Neue. Neben der Natur und Kunst gilt sein Interesse auch der plattdeutschen Sprache. Den Text über seine Heimatinsel Usedom schrieb er mithilfe seiner Verwandten im vorpommerschen Niederdeutsch.
Seit 2010 besucht Schwerin das "Literarische Café" in Buxtehude. Ab und zu liest er dort seine Inselgedichte von Deutschbland, Polen und der amerikanischen Ostküste. 2014 erschien sein Büchlein "Inselhopping" mit Fotos und Gedichten.
• Die Ausstellung läuft bis Mittwoch, 11. April, und kann während der Öffnungszeiten der Hospizgruppe montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr besichtigt werden.