Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Konzert und Lieder-Workshop mit dem afrikanischen Chor "Thlokomela" in Buxtehude

Wann? 30.06.2015

Wo? St. Paulus-Kirche, Finkenstraße 51, 21614 Buxtehude DE
Junge Leute aus dem Armenviertel der namibischen Hauptstadt Windhoek singen und tanzen in dem Ensemble "Thlokomela" (Foto: Thlokomela)
Buxtehude: St. Paulus-Kirche | bo. Buxtehude. Ihre Musik verbindet afrikanische Kultur mit christlichem Glauben: Die namibische Gruppe "Thlokomela" kommt nach Buxtehude und tritt am Dienstag, 30. Juni, um 19.30 Uhr in der St. Paulus-Kirche, Finkenstraße 51, auf. Die 14 jungen Sängerinnen und Sängern stammen aus dem Armenviertel der Hauptstadt Windhoek. In ihrem Konzert mit englischen Gospels und Liedern in verschiedenen afrikanischen Stammessprachen verbinden sie Rhythmus, Tanz und Musik auf eine mitreißende Art. In ihren Darbietungen bringen die jungen Leute Mut, Hoffnung und Lebensfreude zum Ausdruck.
Mitglieder des "Internationalen Chores" Buxtehude lernten den Chor bei einer Reise nach Namibia im vergangenen Jahr kennen. Im Rahmen ihrer Deutschlandtournee kommt die Gruppe zu einem Gegenbesuch an die Este.
Wer die namibische Kultur näher kennenlernen möchte, kann an einem Lieder-Workshop mit "Thlokomela" am Montag, 29. Juni, um 19 Uhr im Forum Süd am Torfweg teilnehmen (Gebühr 10 Euro).
• Eintritt zum Konzert frei; um Spenden wird gebeten; Reservierungen zu beiden Veranstaltungen unter Tel. 0160 - 93895210; www.thlokomela.net; www.internationaler-chor-buxtehude.de