Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Meisterkonzert und "Hommage à Chopin" beim International Music festival 2016 in Harburg und Buxtehude

Wann? 03.09.2016 20:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
Der chinesische Star-Pianist und musikalische Leiter des "International Music festivals 2016" Haiou Zhang (Foto: archiv klar)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Harburg/Buxtehude. Mit einem "Meisterkonzert" wartet das "International Music festival (IMf) 2016" am Mittwoch, 31. August, auf. Spielstätte ist der Speicher am Kaufhauskanal in Hamburg-Harburg. Um 20 Uhr präsentieren der chinesische Star-Pianist Haiou Zhang, Solenne Paidassi (Violine) und Leonid Gorokhov (Cello) Werke von Edvard Grieg, George Bizet, Leos Janacek und Antonin Dvorak. Der Eintritt kostet 25 Euro.
Den dokumentarischen Musikfilm "Hello, I am David" aus dem Jahr 2015 zeigt die Kommunale Initiative Kino im Rahmen des IMf am Donnerstag, 1. September, um 20 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Regisseurin Cosima Lange begleitete die australische Pianisten-Legende David Helfgott auf einer Konzertreise mit den Stuttgarter Symphonikern durch Europa. Der Eintritt kostet 5 Euro.
Mit einer "Hommage à Chopin" endet das IMf am Samstag, 3. September. Auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, spielt Haiou Zhang um 20 Uhr auf dem Klavier vier Scherzi und die Sonate Nr. 2 b-moll von Frederic Chopin. Eintrittskarten gibt es in drei Preiskategorien zwischen 18 und 25 Euro (ermäßigt 8 Euro). Tickets gibt es beim Servicecenter Kultur & Tourismus im alten Rathaus, Breite Str. 2, in Buxtehude, Tel. 04161 - 501-2345.