Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Has' und Igel durch die Märchenstadt Buxtehude

Wann? 28.04.2014

Wo? Buxtehude-Museum, Stavenort 2, 21614 Buxtehude DE
Gästeführerinnen in Has'- und Igel-Kostümen nehmen Erwachsene und Kinder auf kuriose Entdeckungsreisen in Buxtehude mit (Foto: Schneider)
Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude. In Kostüme der Buxtehuder Symbolfiguren Hase und Igel schlüpfen Gästeführerinnen, um Besuchern die Estestadt zu zeigen und kuriose Geschichten aus und um Buxtehude zu erzählen. Mit Charme und Esprit berichtet die "Igel"-Dame am Montag, 28. April, um 14 Uhr von wundersamen Dingen, wie der Jungmühle, dem heilenden Schmied, dem Entenlärm und warum Theodor Storm nicht Bürgermeister geworden ist. Natürlich darf auch der bekannte Wettlauf zwischen Hase und Igel nicht fehlen.
In Anlehnung an einen Geschichtenschreiber aus dem Mittelalter, der mit Bildertafeln und Zeigestock die neuesten Nachrichten kundtat, geht die "Hasen"-Dame mit Kindern am Mittwoch, 23. April, um 15 Uhr auf Entdeckungsreise durch die Altstadt.
Weitere "Igel"-Führungen sind am Montag, 19. Mai und 25. August sowie am Samstag, 4. Oktober, "Hasen"-Führungen am Dienstag, 15. Juli, Sonntag, 21. September, und Mittwoch, 22. Oktober.
• Treffpunkt ist jeweils am Buxtehude-Museum, Stavenort 2.
• Gebühr 7 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Kinder.
www.buxtehude.de/tourismus