Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Marie auf Brautschau: Neue Themenführung in der Buxtehuder Altstadt

Wann? 16.06.2017

Wo? Historisches Rathaus, Breite Straße 2, 21614 Buxtehude DE
"Was macht die junge Altländerin Marie immer in Buxtehude?" Antwort auf diese Frage gibt eine Gästeführerin bei einer neuen Themenführung, die in das Jahr 1900 zurückführt (Foto: Daniela Ponath Fotografie)
Buxtehude: Historisches Rathaus | bo. Buxtehude. Eine neue thematische Stadtführung feiert am Mittwoch, 14. Juni, Premiere in Buxtehude. Das Servicecenter Kultur & Tourismus lädt Besucher ein, mit einer Gästeführerin um 17 Uhr auf historische Brautschau zu gehen. Im Mittelpunkt steht die Geschichte der jungen Altländerin Marie, die um 1900 von ihren Eltern in den Haushalt eines Fabrikanten in Buxtehude "in Stellung" geschickt wird, damit sie sich in der Estestadt einen Ehemann sucht. In kleinen Anekdoten wird viel über Buxtehude und das Alte Land zu jener Zeit erzählt. Treffpunkt zu dem amüsanten und kurzweiligen Rundgang mit romantischem Ende ist am Rathaus, Breite Straße 2.
• Gebühr: 7 Euro (Kinder 2 Euro).
"Hört ihr Leut' und lasst euch sagen..." ist das Motto der Nachtwächterführung am Freitag, 16. Juni, um 21 Uhr. Bei dem Spaziergang durch die Altstadt berichtet ein Gästeführer in historischer Berufskleidung in einem launigen Vortrag Interessantes und Pikantes aus der Buxtehuder Stadtgeschichte. Treffpunkt ist ebenfalls am Rathaus.
• Gebühr: 8 Euro (Kinder 2 Euro).