Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musik mit Handglocken in Buxtehude

Wann? 15.08.2017

Wo? St. Petri-Kirche, Kirchenstraße, 21614 Buxtehude DE
Der Handglocken-Chor Hannover gibt ein Konzert in der St. Petri-Kirche in Buxtehude (Foto: Lothar Mohn)
Buxtehude: St. Petri-Kirche | bo. Buxtehude. Ungewohnte Klänge sind am Samstag, 19. August, in der St. Petri-Kirche in Buxtehude zu hören. Der Handglocken-Chor Hannover gestaltet um 11 Uhr die Musik zur Marktzeit. Auf dem Programm stehen Melodien von Cynthia Dobrinski, Cathy Moklebust, Susan T. Nelson und weiteren amerikanischen Komponisten und Arrangeuren. Das Instrumentarium des Handglocken-Chores umfasst fünf Oktaven. Jeder Musiker ist für ein bis vier Glocken zuständig, die zum richtigen Zeitpunkt für Melodie und Begleitung zum Klingen gebracht werden müssen.
Nach dem Konzert können sich Besucher die Spielweise der Glocken erläutern lassen und auf dem "Markt der schönen Dinge" des Förderkreises Kirchenmusik "Musica Viva" stöbern.
• Eintritt frei