Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"México, México": Zwei kulturelle Festtage im Buxtehuder Kulturforum

Wann? 06.09.2015

Wo? Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude DE
Die Gruppe "Sol Mexicano" führt Folkloretänze aus verschiedenen Regionen Mexikos auf (Foto: Sol Mexicano)
Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Im Zeichen Mexikos steht das Wochenende am Samstag und Sonntag, 5. und 6. September, im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Unter dem Motto "México, México" wird mit einem bunten kulturellen Programm der Unabhängigkeitstag des mittelamerikanischen Staates gefeiert.
• Die Tanzgruppe "Mayahuel" tritt am Samstag um 11 Uhr in der Fußgängerzone vor dem Rathaus auf und um 15 Uhr im Kulturforum.
• Um 17 Uhr führt "Mayahuel" das Tanztheater "Ometeotl" im Kulturforum auf. Den mexikanischen Mythos von der Schaffung der Welt durch den Gott Ometeotl setzt das Ensemble mit rituellen Tänzen in Szene. Um 18 Uhr schließt sich ein Mariachi-Konzert mit "Los Tequileros" an. Bei der typisch mexikanischen Volksmusik kommen Geigen, Trompeten und Gitarren zum Einsatz. Eintritt für Theater und Konzert: 15 Euro.
• Die Gruppe "Sol mexicano" präsentiert am Sonntag um 11.30 Uhr Folkloretänze aus verschiedenen Regionen Mexikos; Eintritt 10 Euro.
• In Vortrag und Film wird um 15 Uhr das Leben und Schaffen von Frida Kahlo beleuchtet. Die Malerin (1907-1954) zählt zu den bedeutendsten Vertreterinnen des volkstümlichen Surrealismus; Eintritt: 5 Euro.
An beiden Tagen werden ab 13.30 Uhr im Kulturforum landestypische Spezialitäten angeboten: Besucher kommen in den kulinarischen Genuss von Tostadas (Tortillas), Flautas (Tacos) und Polvorones (Schmalzgebäck).