Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nachtwächter, Hexen, Schmied, Has' und Igel: Interessante Führungen durch Buxtehude

Wann? 12.04.2015

Wo? Buxtehude•Museum, Stavenort 2, 21614 Buxtehude DE
Als Nachtwächter führt Wolfgang Reuther Familien mit Kindern durch die Buxtehuder Altstadt und erzählt vom Leben in früheren Zeiten (Foto: Daniela Ponath Fotografie)
Buxtehude: Buxtehude•Museum | bo. Buxtehude. Wer mehr über die Geschichte und Entstehung von Buxtehude erfahren möchte, kann sich einer der vielen thematischen Stadtführungen anschließen. Gästeführer nehmen Besucher auf eine spannende Zeitreise mit:
• Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen" steht die Nachtwächter-Führung am Samstag, 4. und 17. April, um 21 Uhr (Gebühr 8 Euro, Kinder 2 Euro). Speziell auf Familien mit Kindern zwischen acht und elf Jahren ist der Nachtwächter-Rundgang am Samstag, 11. April, um 20 Uhr zugeschnitten (Gebühr 6 Euro, Kinder 2 Euro).
• Der "Buxtehuder Schmied" erzählt bei der Führung am Freitag, 10. April, um 14.30 Uhr von den Heilerfolgen seines berühmten historischen Vorgängers (Gebühr 7 Euro, Kinder 2 Euro).
• Die Führung zu den Hexenprozessen des 16. und 17. Jahrhunderts beleuchtet am Sonntag, 12. April, um 11 Uhr ein dunkles Kapital der Buxtehuder Stadtgeschichte (Gebühr 7 Euro, Kinder 2 Euro).
• Mit Has' oder Igel geht es am Samstag, 18. April, um 14.30 Uhr durch die Märchenstadt Buxtehude. Unterwegs werden kuriose Geschichten verraten.
• Die Sehenswürdigkeiten der Estestadt lernen Interessierte bei den regelmäßigen Stadtführungen jeweils dienstags, donnerstags und samstags um 14.30 Uhr, sonn- und feiertags um 11 Uhr, kennen.
• Treffpunkt für alle Führungen ist am Buxtehude-Museum, Stavenort 2; Web-Tipp: www.buxtehude.de/stadtfuehrungen.