Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer digitaler Service: Das DAK-Gesundheitsterminal in der City Apotheke Buxtehude bündelt Angebote und Infos

Silke Beckedorf (DAK Gesundheit) und Apothekerin Irmgard Akliros sind von den Möglichkeiten des Gesundheitterminals begeistert Foto: wd
Buxtehude: City-Apotheke | Formulare verschicken, Fachärzte finden: Die DAK Gesundheit bündelt viele Angebote jetzt in einem Gerät. Neben praktischen Anwendungen gibt es Informationen zu wechselnden aktuellen Themen. Das neue Gesundheitsterminal in der City Apotheke in Buxtehude, Bahnhofstraße 20, ist ein weiterer digitaler Service für alle Kunden der Kassse. Das Gesundheitsterminal besteht aus einem großen Bildschirm mit Touchfunktion, einer Kamera und einem Lesegerät für die Versichertenkarte. Mit dem Terminal können zum Beispiel Krankmeldungen gescannt und direkt an die Kasse sowie den Arbeitgeber geschickt werden. "Wer nach dem Arztbesuch in die Apotheke geht, kann neben der Krankmeldung auch viele andere Formulare ohne großen Aufwand verschicken", sagt Silke Beckedorf, Leiterin der DAK-Gesundheit in Stade. DAK-Kunden können sich die Daten, die auf der Versichertenkarte gespeichert sind, anzeigen lassen und bei Bedarf mit der Kamera gleich eine neues Foto machen.
Die Funktion Arztsuche zeigt Fachärzte in der Nähe an. Wer möchte, kann seinen Body Mass Index berechnen lassen. Zusätzlich gibt es Informationen zu wechselnden aktuellen Themen rund um die Gesundheit. "Mit dem Gesundheitsterminal wird meine Apotheke noch mehr zum Gesundheitsmittelpunkt", sagt Irmgard Akliros von der City-Apotheke. "Es ist ein besonderer Kundenservice und stärkt gleichzeitig die Apotheken vor Ort."
Die DAK-Gesundheit hält sich auch bei diesem Angebot streng an die Vorgaben des Datenschutzes. Alle Informationen werden ausschließlich über sichere Leitungen versendet. Eine Übersicht aller Gesundheitsterminals und weitere Informationen gibt es unter www.dak.de/gesundheitsterminal.