Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Offener Garten 2017" im Landkreis Stade: Flanieren in privaten Gartenparadiesen

Wann? 18.06.2017

Wo? Familie Baumgärtner, Am Stühbusch 13, 21640 Nottensdorf DE
Eine blühende Sommeridylle liebevoll in Szene gesetzt im Garten von Lucia Baumgärtner in Nottensdorf (Foto: Annette Tiedemann)
Nottensdorf: Familie Baumgärtner | (bo). Was gibt es für Gartenliebhaber Schöneres, als durch fremde Gärten zu flanieren und sich mit anderen Pflanzenfreunden auszutauschen? Bei der Aktion "Offener Garten" heißen leidenschaftliche Hobbygärtner Besucher am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juni, in ihren grünen und blühenden Privatparadiesen im Landkreis Stade und Umgebung willkommen:
• Biologisch gärtnern Helga und Dietmar Bowitz auf "Hedis Hof" in Oberndorf, Ahrensfluchter Deich 11. Rosen, Kräuter, Stauden und Gemüse gedeihen auf dem 8.000 Quadratmeter großen Anwesen direkt am Ostedeich.
• Einem "Lebensquell" gleicht der heilende Garten von Irmgard Biermann in Balje, Süderdeich-Ost 6. Die parkähnliche Anlage mit Blick in die Weite Nordkehdingens umfasst alte Bäume, einen großen Teich, Rosen und Kräuter. Angeboten werden Kuchen, Pflanzen und Kräuterspezialitäten.
• Auf einem alten Resthof haben Gabriele Michels-Geisler und Gotthard Geisler in Bülkau, Bovenmoor 13, einen Bauern- und Rhododendrongarten mit Teich geschaffen. Imbissmöglichkeiten gibt es mit Torte und Gegrilltem.
• Der malerische Blumengarten von Lucia Baumgärtner in Nottensdorf, Am Stühbusch 13, präsentiert sich im Cottage-Stil mit englischen Stauden als Traum in Rosa, Weiß und Lila. Tochter Theresa, Food Bloggerin und Kochbuchautorin, bewirtet in ihrem kleinen Rosencafé. Die Initiative "Schwalben willkommen im Landkreis Stade" gibt Tipps am Info-Stand.
• Einen Naturgarten mit Poesie präsentiert Familie Petersen, Deichstr. 85, in Stade-Bützfleth. Auf Treibholz geschriebene Verse begleiten den Besucher durch den Garten am Deich mit Rosen, Stauden und Gemüsebeeten. Sitzecken laden zum Verweilen ein. Es gibt Räucherfisch und Kuchen, außerdem eine Ausstellung mit schmiedeeiserner Gartendeko.
• Geöffnet an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr mit Ausnahme der Gärten der Familien Bäumgärtner und Petersen, die nur am Sonntag zu besichtigen sind.