Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Orgelkonzert in St. Petri: Buxtehude in Buxtehude

Wann? 03.03.2013 18:00 Uhr

Wo? St. Petri-Kirche, Kirchenstraße, 21614 Buxtehude DE
Buxtehude: St. Petri-Kirche | Das Orgelkonzert in der Reihe "Buxtehude in Buxtehude" am Sonntag, 3. März, um 18 Uhr in der St. Petri-Kirche in Buxtehude steht unter dem Motto "Der Meister formt den Meister - Dietrich Buxtehude und seine Auswirkungen auf Johann Sebastian Bach". Kirchenkreis-Kantor Reinhard Gundlach spielt auf der Furtwängler-, der Hillebrand- und der Kirschner-Orgel Präludien, Fugen und Choralbearbeitungen beider Komponisten. Besonderer Augenmerk liegt auf dem Einfluss Buxtehudes auf Bach.
Buxtehude (1637-1707) ist der berühmteste Vertreter der norddeutschen Orgelschule und war ein musikalisches Vorbild Bachs (1685-1750). Vermutlich nahm Bach in Lübeck im Jahr 1705 Unterricht bei Buxtehude.
Wegen der Verabschiedung von Superintendent Dr. Helmut Blanke wurde das Konzert von ursprünglich 17 Uhr auf 18 Uhr verschoben.
• Eintritt 10 Euro (ermäßigt 7 Euro).