Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Programmvielfalt zu Ostern

Die historische Feld- und Kleinbahn Deinste nimmt Ostern Fahrt auf (Foto: Feld- und Kleinbahn Deinste)
Zu Ostern bieten zahlreiche Veranstalter der Region ein buntes Programm für die ganze Familie an. Eine Auswahl von Ausflugsmöglichkeiten von Samstag bis Montag, 30. März bis 1. April:
Stade: Öffentliche Stadtrundgänge am Samstag und Sonntag um 14 Uhr, am Sonntag um 11.30 Uhr; Nachtwächterrundgang am Samstag um 21 Uhr; maritimer Stadtrundgang Montag um 11.30 Uhr; vergnügliche Stadtführung "Dörch Stod op platt" am Montag um 14 Uhr; Ausflugsfahrten mit dem Flachbodenschiff "Tidenkieker" zu den "Schilfparadiesen" der Elbe am Samstag um 14.30 Uhr, Sonntag um 12.30 Uhr und Montag um 13 Uhr ab dem Stader Stadthafen; Fleetkahnfahrten auf dem Burggraben am Karfreitag, 29. März, um 14 Uhr, Samstag um 16 Uhr, Sonntag und Montag um 14 Uhr. Die HADAG-Fähre "Jan Molsen" pendelt von Karfreitag bis Ostermontag zwischen Hamburg und Stade; Abfahrten täglich um 11.20 Uhr an den Landungsbrücken und um 14 Uhr in Stadersand;
Infos und Anmeldung zu den maritimen Ausflügen - außer HADAG-Fähre - bei der Tourist-Info, Hansestraße, in Stade, Tel. 04141 - 409170; www.stade-tourismus.de
Buxtehude: Das Buxtehude-Museum am Stavenort ist am Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr, Montag 14 bis 17 Uhr geöffnet; Karfreitag, 29. März, geschlossen. Das Museum ist auch Treffpunkt für die Stadtführung am Samstag um 14 Uhr, Sonntag und Montag um 11 Uhr sowie für den Nachtwächterrundgang am Samstag um 21 Uhr.
Buxtehude-Ovelgönne: Die Wassermühle ist am Montag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Mühlenvereinsmitglieder erklären die Geschichte und Funktion der Mühle von 1674; www.wassermuehle-ovelgoenne.de
Agathenburg: Ostereiersuche für Kinder am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Schloss; Figurentheater "Eine Hand voll Drachenfeuer" um 15.15 Uhr; Theatereintritt 7 Euro; www.schlossagathenburg.de
Balje: Im Natureum Niederelbe gehen Kinder am Sonntag und Montag um 10 Uhr im Elbe-Küstenpark auf Eiersuche. An beiden Tagen findet zwischen 13 und 16 Uhr eine Bernstein-Schmuckschleif-Aktion statt, Rundgänge durch den Küstenzoo um 14 Uhr, Führungen durch die neue Dauerausstellung "Lebensader Elbstrom" um 13.15 Uhr. Am Sonntag um 12.50 und Montag um 13.30 Uhr legt die "Mocambo" zur Schiffsfahrt in die Oste- und Elbmündung ab; www.natureum-niederelbe.de
Deinste: Bahnreisen wie vor 100 Jahren erleben Besucher der Feld- und Kleinbahn am Sonntag und Montag. Die alte Dampflok von 1927 zieht die Heeresfeldbahnwagen von 1918/19 an beiden Tagen zwischen 10.40 und 16.40 Uhr halbstündlich von Deinste zum Museum am Lütjenkamp. Dort gibt es eine Bahn-Ausstellung, Kaffee und Kuchen sowie eine Überraschung für Kinder. Eine Fahrt kostet 3,50 Euro, für Kinder 2 Euro; www.kleinbahn-deinste.de
Grünendeich: Kapitän Rolf Bruns führt am Sonntag zwischen 13 und 15 Uhr über die Kapitänsbrücke im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe, Kirchenstieg 30; Gebühr 1,50 Euro; www.maritime-elbe.de