Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schauspiel "Das Fest" auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Wann? 31.01.2018 19:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
In der Aufführung des Landestheaters Detmold spielt Gutstav Peter Wöhler die Rolle des Patriarchen (Foto: Gabriella Meros)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Gustav Peter Wöhler ist am Mittwoch, 31. Januar, in dem Schauspiel "Das Netz" um 19 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, zu sehen.
In dem Theaterstück von Thomas Vinterberg feiert der Hotelier Helge Klingenfeldt-Hansen im Kreis von Familie und Bekannten seinen 60. Geburtstag. Dazu treffen auch seine drei Kinder Christian, Michael und Helene auf dem Familiensitz ein. Das Wiedersehen ist von Freude aber auch persönlichen Differenzen und Trauer über den Selbstmord von Christians Zwillingsschwester Linda gekennzeichnet. Christians Festrede sorgt für einen Eklat: Er beschuldigt seinen Vater, ihn und Linda als Kinder regelmäßig sexuell missbraucht zu haben. Stimmen die Vorwürfe oder hat Christian psychische Probleme?
Um 18 Uhr findet eine Theatereinführung mit dem Regisseur Martin Pfaff statt. Die Aufführung ist eine gemeinsame Veranstaltung von dem Kulturbüro der Hansestadt Buxtehude und dem Stader Stadeum.
• Karten ab 15.50 Euro gibt es im Servicecenter Kultur & Tourismus im Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2, Tel. 04161 - 5012345, E-Mail kulturbuero@stadt.buxtehude.de.