Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sommerkonzerte des Jugend-Sinfonie-Orchesters in Buxtehude

Wann? 05.07.2014 20:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
Der Violinist Arsen Zorayan ist Preisträger mehrerer Musikwettbewerbe und war schon Gast des Jugend-Sinfonie-Orchesters Buxtehude (Foto: oh)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Einen weiten Bogen vom Barock bis zur klassischen Moderne spannen die Sommerkonzerte des Jugend-Sinfonie-Orchesters Buxtehude. Die jungen Musiker haben zwei Auftritte am Freitag und Samstag, 4. und 5. Juli, auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, jeweils um 20 Uhr.
Die "Kunst der Fuge" von Johann Sebastian Bach (1685-1750), dem wohl bekanntesten Vertreter der Barockmusik, füllt den ersten Teil des Konzertprogramms. Aus den 19 "Kontrapunkten" werden Ausschnitte gespielt. Die speziell arrangierten Stücke sorgen für überraschende Klangerlebnisse.
Der zweite Teil beginnt mit dem Violinenkonzert D-Dur von Erich Wolfgang Korngold (1897-1957). Als Solist an der Violine begleitet Arsen Zorayan das Orchester. Den Abschluss bildet die Ouvertüre zur Oper "La gazza Ladra" ("Die Diebische Elster") von Gioachino Rossini (1792-1868).
• Eintritt 15 Euro (ermäßigt 5 Euro); Karten gibt es im Sekretariat der Halepaghen-Schule, Konopkastr. 5, im "Musik Markt", Bei der Kirche 2, und an der Abendkasse.