Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Terror": Theaterstück von Ferdinand von Schirach in Buxtehude

Wann? 09.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
Johannes Brandrup spielt in dem Theaterstück "Terror" die Rolle des vorsitzenden Richters (Foto: Markus Nass)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Darf der Staat zur Terrorabwehr töten? Diese Frage wirft das Schauspiel "Terror" von Ferdinand von Schirach am Mittwoch, 9. November, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, auf.
Das Theaterstück macht die Zuschauer zu Schöffen vor Gericht: Sie sollen über Schuld oder Unschuld von Lars Koch entscheiden. Der Kampfjetpilot der Bundeswehr erhielt den Befehl, einen von Terroristen gekaperten Airbus, der Kurs auf die mit 70.000 Zuschauern gefüllte Münchner Allianz-Arena hält, abzudrängen. Als das misslingt, entscheidet Koch eigenmächtig, den Airbus abzuschießen. Alle Flugzeug-Insassen sterben. Koch wird des 164-fachen Mordes angeklagt. Das Publikum verfolgt die Gerichtsverhandlung und soll auf Stimmzetteln entscheiden.
• Eintrittskarten ab 14,50 Euro gibt es beim Servicecenter Kultur & Tourismus im Buxtehuder Rathaus, Breite Str. 2, Tel. 04161 - 501-2323. Veranstalter ist das Kulturbüro Buxtehude.