Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Themenführungen in der Hanse- und Märchenstadt Buxtehude im Oktober

Wann? 07.10.2016

Wo? Historisches Rathaus, Breite Straße 2, 21614 Buxtehude DE
Hase und Igel sind die Buxtehuder Symbolfiguren. Kostümierte Gästeführerinnen nehmen Besucher auf Spaziergänge durch die Estestadt mit (Foto: Hansestadt Buxtehude / Daniela Ponath Fotografie)
Buxtehude: Historisches Rathaus | bo. Buxtehude. Das Buxtehuder Servicecenter Kultur & Tourismus hat insbesondere für die bevorstehenden Herbstferien eine Reihe von Themenführungen zusammengestellt, die Besucher und Einheimische die Stadtgeschichte aus verschiedenen Blickwinkeln erleben lassen:
• Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen ..." führt der Nachtwächter am Sonntag, 2. Oktober, und am Donnerstag, 27. Oktober, jeweils um 20 Uhr durch die Altstadt. Seinen launigen Vortrag über die Stadtgeschichte spickt er mit pikanten Anekdoten (Gebühr: 8 Euro; Kinder 2 Euro).
• "Buxtu op Platt" lernen Gäste beim Rundgang in niederdeutscher Sprache am Mittwoch, 5. Oktober, um 16 Uhr kennen (Gebühr: 7 Euro; Kinder 2 Euro).
• Von seinen kuriosen Heilerfolgen erzählt der legendäre Buxtehuder Schmied beim Spaziergang am Freitag, 7. Oktober, um 17 Uhr (Gebühr: 7 Euro; Kinder 2 Euro).
• Märchenhaft wird es mit den Buxtehuder Symbolfiguren Hase und Igel: Vom berühmten Wettlauf zwischen Fabeltieren und wundersamen Begebenheiten in der Estestadt berichtet am Montag, 10. Oktober, um 14 Uhr eine Gästeführerin im Hasen-Kostüm und am Freitag, 21. Oktober, um 14 Uhr ein Gästeführerin im Igel-Kostüm (Gebühr: 7 Euro; Kinder 2 Euro).
• Ein dunkles Kapitel der Stadtgeschichte wird beim Rundgang zu den Hexenprozessen des 16. und 17. Jahrhunderts am Freitag, 14. Oktober, um 17 Uhr aufgerollt (Gebühr: 7 Euro; Kinder 2 Euro).
• Die Architektur steht im Mittelpunkt der Führung am Samstag, 22. Oktober, um 10 Uhr. Die historischen Backsteinbauten in der Altstadt sind Zeugnisse des machtvollen Städtebundes der Hanse, dem Buxtehude ab 1363 angehörte (Gebühr: 5 Euro; Kinder 2 Euro).
• Treffpunkt zu allen Führungen ist am historischen Rathaus, Breite Straße 2.