Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ute Latendorf stellt ihr Buch "Heimat. Flucht. Vertreibung" in Buxtehude vor

Wann? 23.10.2016 11:00 Uhr

Wo? Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude DE
Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die Buxtehuder Lyrikerin Ute Latendorf stellt am Sonntag, 23. Oktober, um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, ihr Buch "Heimat. Flucht. Vertreibung. Abschied und Neubeginn" vor. Sie lässt darin ehemalige Flüchtlinge, die am Ende des Zweiten Weltkrieges aus Ost- und Westpreußen, aus Pommern und dem Baltikum in die Region Buxtehude kamen, ihre Lebensgeschichte erzählen. Die Berichte spiegeln die Schrecken des Krieges wider.
Sönke Martensen (Klavier), Peter Schulze (Gitarre) und Rudolph Abrams (Gesang) umrahmen die Buchvorstellung musikalisch. Es werden vertonte Gedichte und bekannte Antikriegsgedichte vorgetragen.
• Eintritt: frei; www.utelatendorf.de; www.kulturforum-hafen.de