Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vorsicht beim Ostereier-Ausblasen

Beim Ausblasen von Ostereiern ist Vorsicht geboten: Auf der Schale können sich Salmonellen befinden, die zu schweren Durchfallerkrankungen führen können. Daher sollte man die Schale mit warmen Wasser und etwas Spülmittel abwaschen und nicht mit den Lippen berühren. Besser ist es, einen Strohhalm zum Auspusten zu verwenden. Danach sollten Ei-Reste von der Schale und auch von den Händen gut abgewaschen werden. Unkomplizierter ist es, gekochte Eier anzumalen oder zu färben.