Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wörterbuch der Marine: Ausstellung über Leben und Werk von Johann Hinrich Röding in Buxtehude

Wann? 03.05.2015

Wo? Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude DE
Ein Segelschiff des Typs Galiot - eine Zeichnung aus dem "Allgemeinen Wörterbuch der Marine" von Johann Hinrich Röding (Foto: Stadtarchiv Buxtehude)
Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Anlässlich des 200. Todestages von Johann Hinrich Röding (1763-1815) widmen das Kulturforum am Hafen, das Stadtarchiv und das Buxtehude-Museum dem Leben und Werk des berühmten Buxtehuders eine gemeinsame Ausstellung. Die Schau wird am Samstag, 2. Mai, um 14 Uhr auf dem Nostalgie-Schiff "Lühe" im Buxtehuder Hafen eröffnet. Zu Gast ist Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch.
Röding wuchs in Buxtehude auf und war später Teehändler in Hamburg. Neben seiner kaufmännischen Tätigkeit verfasste er das vierbändige "Allgemeine Wörterbuch der Marine", das von 1793 bis 1798 erschien. Dieses Wörterbuch ist das erste ausführliche Nachschlagewerk über die Begriffe der Seefahrt in deutscher Sprache. Das Lexikon wurde in acht europäische Sprachen übersetzt. Seine umfassenden Ausführungen zum Bau, zur Ausrüstung und zum Betrieb von Segelschiffen sind noch heute gültig und finden inter­nationale Anerkennung.
Schauplätze der Ausstellung sind das Kulturforum am Hafen, der Ratskeller im Rathaus und das Buxtehude-Museum am Stavenort, in dem eine Originalausgabe des Wörterbuchs zu sehen ist. Die Eröffnung wird von Mittwoch bis Sonntag, 29. April bis 3. Mai, mit einem bunten Programm umrahmt:
• Besichtigung des Nostalgieschiffs "Lühe" und des Oldtimer-Schleppers "Paul" im Buxtehuder Hafen täglich ab 11 Uhr
• Musik mit dem Duo "Swingtime" im Kulturforum am Freitag um 16 Uhr, Samstag um 17 Uhr
• Jazz-Frühschoppen mit den "Hedgehog Stompers" auf dem Schiff "Lühe" am Samstag um 12 Uhr; Eintritt 10 Euro
• Musikalisch-maritime Lesung "Poller-Elly und Rattenpack" mit Michael Buschow und Eddy Winkelmann" am Sonntag, 3. Mai, um 17 Uhr auf dem Schiff "Lühe"; Eintritt 12 Euro
• Die Ausstellung läuft bis Ende 2015; www.kulturforum-hafen.de