Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ansturm auf die BSV-Dauerkarten

So soll bald wieder gejubelt werden - das Training für die neue Saison beginnt am 11. Juli

Schon über 600 Dauerkarten für die Jubiläums-Saison verkauft!

ig. Buxtehude. Die Saisonvorbereitung für Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV beginnt erst am 11. Juli: Dennoch ist die Nachfrage nach Saisontickets für die neue Spielzeit schon groß.
Ende Juni lagen bereits mehr als 600 Dauerkarten-Bestellungen für die Jubiläums-Saison 2013/14 vor. Der Buxtehuder SV geht in seine 25. Spielzeit in der 1. Handball-Bundesliga, spielt seit dem Aufstieg 1989 spielt der BSV ununterbro-chen im Oberhaus. Die BSV-Verantwortlichen rechnen mit weiteren Bestellungen durch Fans und Sponso- ren. „Wir gehen auch in diesem Jahr davon aus, dass wir die 700er Marke wieder knacken“, so die Erwartung von Thorsten Sundermann, Marketingleiter des BSV. Immerhin knapp 70 Prozent der zur Verfügung stehenden Sitzplätze."
Die Dauerkarten-Inhaber erwartet in der Saison 2013/14 sowohl Neues wie auch Bewährtes. Neu ist der Spielmodus mit mehr (Heim-)Spielen: An die Stelle der Play-offs tritt eine Finalrunde, die sich an die Haupt-runde anschließt. In der Finalrunde spielen die ersten Sechs die Meisterschaft und Europapokalplätze aus, die Teams auf den Plätzen 7 bis 12 den Absteiger. Gespielt wird in der Finalrunde noch einmal mit Hin- und Rückspiel, sodass es 16 Heimspiele (11 Hauptrunden- und 5 Finalrunden-Heimspiele) zu erleben gibt.
Entsprechend der gestiegenen Anzahl an Spielen wurden auch die Preise für die Dauerkarten angehoben. Thorsten Sundermann: „Im Schnitt um 30 Prozent. Es ist daher erfreulich, dass die Nachfrage trotz der gestiegenen Preise nach wie vor groß ist. Uns zeigt das einmal mehr die Begeisterung der Stadt und Region für den BSV und vor allem für unsere Mannschaft.“
Gewohnt hingegen sind die Top-Angebote ausgewählter BSV-Partner für die Dauerkarten-Inhaber. So gibt es gibt wieder attraktive Rabatt-Coupons sowie Einkaufs- und Restaurant-Gutscheine. „Neben der Ersparnis sind die Coupons ein weiterer Mehrwert für unsere Fans“, so Thorsten Sundermann.
Die Dauerkarten werden derzeit erstellt, können in der Zeit von Mittwoch, 10. Juli bis Samstag, 20. Juli im BSV-Shop (Viverstraße 2) abgeholt werden. Anschließend werden sie per Post zugeschickt.
Natürlich können auch weiterhin Dauerkarten für die Jubiläums-Saison 2013/14 bestellt werden. Sitzplatz- Dauerkarten für die 16 Bundesliga-Heimspiele gibt ́s schon ab 130 Euro. Info: www.bsv-live.de oder im BSV-Shop, Telefon 04161 - 99461-0.