Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Antje ist eine Führungsspielerin

Neuer Vertrag bis 2018 / Antje Lenz bleibt beim BSV

ig. Buxtehude. 32:26 gegen Blomberg gewonnen, vierter Heimsieg und Tabellenplatz drei gefestigt. Da sparten die Buxtehuder Fans am vergangenen Samstag nicht mit Beifall. Doch den größten Applaus gab es erst nach dem Spiel, als Manager Peter Prior auf der öffentlichen Pressekonferenz die Vertragsverlängerung mit Torhüterin Antje Lenz (26) bekannt gab. Gleich um drei Jahre bis 2018 sicherte sich der Bundesliga-Tabellendritte die Dienste der Junioren-Weltmeisterin von 1988.

"Antje hat sich in Buxtehude toll entwickelt, sich zum absoluten Rückhalt und zur Führungsspielerin entwickelt", ist Manager Prior voll des Lobes. „Sie ist ein ganz wichtiges Element in unserem Team. Heute und natürlich auch für die Zukunft.“

Lenz wechselte 2011 aus Celle zum BSV, absolvierte bis heute 90 Bundesliga-Spiele für den Bundesliga-Dino.