Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beim BSV macht es jetzt "Plop"

Nils Wegner, Bezirksleiter der Flensburger Brauerei (links) und Thorsten Sundermann, Marketingleiter des Buxtehuder SV (rechts) freuen sich auf die Zusammenarbeit (Foto: BSV)

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV hat einen neuen Bierpartner


ig. Buxtehude. Na dann… plop! Die Flensburger Brauerei ist für die kommenden drei Jahre neuer Partner des Deutschen Pokalsiegers Buxtehuder SV, löst den bisherigen Partner Wittinger ab. Pünktlich zum Auftakt der neuen Saison startet die neue Bierpartnerschaft, erstmalig fließt das Bier mit dem „hellsten Sound des Nordens“ beim Saison-Opening am Samstag, 5. September, durch die Zapfanlagen der Halle Nord.

„Wir freuen uns sehr, die Flensburger Brauerei als neuen Bierpartner gewonnen zu haben. Flens und der BSV passen hervorragend zusammen. Der Sponsor ist als begeisterter Partner des Handballs und Sports allgemein bekannt. Die Produktpalette ist überzeugend", so BSV-Marketingleiter Thorsten Sundermann.
Der Topf habe seinen passenden Deckel gefunden, befindet Nils Wegner, Bezirksleiter bei der Flensburger Brauerei. „Flens und der Buxtehuder SV passen zusammen.“ Über die werbliche Präsenz hinaus sind gemeinsame Fan-Aktionen in der Halle und in den Getränkemärkten der Region geplant. Sundermann: "Und wer die Ohren spitzt, der hört Flens und den BSV sogar gemeinsam im Radio."