Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BSV-Handballerinnen kassierten ab

Buxtehuder Handballerinnen Marcella Deen und Maxi Hayn bei der REWE-Neueröffnung


ig. Buxtehude. Nach einer Woche Umbauzeit wurde in der vergangenen Woche der Buxtehuder REWE-Markt in der Harburger Straße wieder geöffnet. REWE feierte die Wiedereröffnung mit vielen Aktionen und ließ die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV ordentlich abkassieren - natürlich für einen guten Zweck. Von 16 bis 17 Uhr besetzten Marcella Deen und Maxi Hayn eine Kasse des Sponsor-Partners, kassierten ab, halfen den Besuchern beim Einpacken. Alles, was sie in dieser Stunde einnahmen, spendet REWE einem wohltätigen Zweck. "Wir freuen uns, dass wir zur gelungenen Eröffnung beitragen konnten. Und hoffen, dass durch die Bekanntheit unserer Spielerinnen ein guter Erlös erzielt wurde", so Marketingleiter Thorsten Sundermann.