Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BSV verliert gegen Tabellenführer

ig. Buxtehude. Eine erwartete Niederlage: Fußball-Oberligist Buxtehuder SV verlor am vergangenen Wochenende das Punktspiel beim Titelanwärter SV Halstenbek-Rellingen mit 1:5. Nach 60 Minuten stand es für den Spitzenreiter schon 0:5. BSV-Kicker Hermann Mulweme gelang in der 65. Minute der Ehrentreffer zum 1:5. Coach Rene Klawon hatte gehofft, den hohen Favoriten ein wenig ärgern zu können. Aber zur Halbzeit sei ja schon alles entschieden gewesen, so der Buxtehuder Coach.

Der BSV hat 16 Punkte auf der Habenseite, belegt in der Tabelle Platz 15 mit sechs Punkten Abstand auf den ersten Abstiegsrang. Klawon ist froh über die jetzt begonnene Winterpause und hofft, dass im Februar Alexander Schulenburg wieder auflaufen kann. Auch Anis Aichaoui dürfte im neuen Jahr wieder dabei sein. Eine Premiere nach sechsmonatiger Seereise feierte Tobias Schroeder.