Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BSV verstärkt Seniorenarbeit

Buxtehuder Leichtathleten erzielen gute Wurf- und Stoß-Ergebnisse

ig. Buxtehude. Der Wurfkader des Buxtehuder SV nahm zum Abschluss der Saison erfolgreich an Wettkämpfen in Bremen und Hamburg teil. Obwohl sich die D-Kader Saskia Dobschall und Marco Schauer schon im Grundlagentraining für die nächste Saison befinden, testeten sie sich in anderen als den Spezialdisziplinen.
In Bremen warf Dobschall (U18) den Diskus 25,49m, wurde Zweite. In Hamburg steigerte sich Schauer (U 18) auf 36,87m, verpasste um 30 Zentimeter den Sieg im Kugelstoßen, verbesserte er aber seine Leistung um 71 cm auf 11,77m.

In der Klasse M 55 erzielte Jörg Tobaben 10,52m mit der 6kg Kugel und 30,05m mit dem 1,75kg -Diskus. Jungsenior Jürgen Schwerin (M 35) nahm den 7,26,kg-Hammer erstmalig seit den Senioren-Europameisterschaften wieder in die Hand, war mit 37,87m aber nicht zufrieden.
Eine Anerkennung der langjährigen guten Arbeit im Nachwuchsleistungssport erfuhren die Buxtehuder durch den Hamburger Leichtahtletik-Verband. Die Landestrainer nehmen Schwerin als Verantwortlichen des Wurfbereichs für Kadermaßnahmen mit ins Boot.
Der BSV will in Zukunft die Aktivitäten im Senioren-Bereich verstärken. Nach den Oktoberferien werden zusätzliche Trainingszeiten am Montag, Mittwoch und Freitag angeboten. Info: www. bsv-buxtehude.de.