Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bundesliga zu Gast in Immenbeck

Spitenteams beim Supercup (Foto: Struwe)

Supercup in Buxtehude mit Spitzenteams

ig. Buxtehude. Beim U14-Fußball-Supercup für Junioren (Jahrgang 2003) am 29. und 30. April in Buxtehude sind in diesem Jahr die Nachwuchsleistungszentren von Hamburger SV, Hannover 96, FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf, Union Berlin, Alemannia Aachen, 1. FC Magdeburg, VFL Osnabrück sowie Legia Warschau und Velje BK aus Dänemark am Start. Abgerundet wird das Teilnehmerfeld von der U14 und U15 der JSG HAI vom Ausrichter TSV Eintracht Immenbeck. Beginn am Samstag: 11 Uhr auf der Sportanlage Brune Naht, Lurup 23. Die Endrunde beginnt am Sonntag im Buxtehuder Stadtteil Immenbeck um 10.30 Uhr. Das Event hat sich innerhalb von wenigen Jahren zu einem der bedeutendsten Nachwuchsturniere des Nordens entwickelt. Organisator Oliver Kühn verspricht Juniorenfußball vom Feinsten: „Einige der Jungs dürften es später bis in die Bundesliga schaffen, die haben schon richtig was drauf.“ Trotz der übermächtigen Konkurrenz wollen die Nachwuchs-Kicker aus Immenbeck, Apensen und Harsefeld auch in diesem Jahr wieder dem einen oder anderen Favoriten ein Bein stellen.