Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude schaut zu und das Sportteam trifft

ig. Buxtehude. Der Sprung ins Nass des Kaifu-Bades misslang. Die Wasserballer des Buxtehuder SC (BSC) verloren das Duell in der Hamburger Stadtliga gegen das Sportteam Hamburg II mit 3:13. Das BSC-Team fand ersatzgeschwächt gegen die Hanseaten kein Mittel, um mitzuhalten. Bereits in der ersten Minuten traf das Sportteam. Dann folgten Tore im Zwei-Minuten-Takt. Buxtehude schaute insbesondere bei der Spielumkehr zu lange zu.
Am Donnerstag, 5. Juni (19.30 Uhr), springen die Wasserballer erneut im Kaifu-Bad ins Wasser. Gegner der BSC-Männer ist dann der Gehörlosenverein Hamburg.