Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude spielt unentschieden gegen Paloma

ig. Buxtehude. Der Hamburger Fußball-Oberligist Buxtehuder SV kam am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen USC Paloma über ein 2:2 nicht hinaus. Dass es nicht zum "Dreier" reichte, lag für Coach Sven Timmermann daran, dass es sein Team in der ersten Halbzeit versäumte, noch einen zweites Tor zu erzielen. Alassane Sama gelang in Spielminute 15 das 1:0. Weitere Torchancen wurden nicht genutzt. Paloma schaffte den Ausgleich zehn Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit. Damit nicht genug: 20 Minuten vor dem Abpfiff sorgte ein Stellungsfehler in der Abwehr für das 1:2. Mit der Niederlage wollte sich Buxtehude aber nicht abfinden, drängte zum Ausgleich. Der gelang wieder Alassane Sama.