Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder Oberligist startet in die neue Saison

Mit dem Abstieg nichts zu tun haben / Auftaktspiel gegen den Rugenberger SV


ig. Buxtehude. In der vergangenen Saison gelang es dem Hamburger Oberligisten SV Buxtehude, das Abstiegsgespenst zu vertreiben. In der neuen Saison will der Club mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Dafür will der Chef-Coach Sven Timmermann sorgen. Fest steht: Das Vorhaben wird nicht einfach zu bewältigen sein: Die Konkurrenz hat sich massiv verstärkt. Das erste Punktspiel: Samstag, 1. August, um 14 Uhr auswärts gegen den SV Rugenbergen. Das erste Heimspiel: Freitag, 7. August, um 19 Uhr gegen Buchholz 08.

Der Kader:


Tor: Dennis Bock, Michael Hopp

Abwehr: Philipp Miguel Inacio, Dennis Maschmann, Ahmed Mhamdi, Tilman Patsalis, Alexander Schulenburg, Jean-Marc Tshidibu, Mark Visser.

Mittelfeld: Anis Aichaoui, Manuel Detje, Jeremy Faruke, Julian Heins, Pedro Lubianna, Sascha Matern, Sascha Müller, Benjamin Murray, Hasan Ramazanoglu, Alassane Sama, Tobias Schroeder, Kepper Sousa da Silva, Niklas Tworeck

Sturm: Salim Aichaoui, Fadi Hamze, Alexander Dennis Inacio, Mazium Tarkocin. Zugänge: Dennis Bock (HSV Barmbek/Uhlendorf), Manuel Detje (SV A/O), Alexander Inacic (VSV Hedendorf/ Neukloster), Philipp Inacio (VSV), Pedro Lubianna ( FC Este 2012), Sascha Matern (VSV), Sascha Müller (SV A/O), Niklas Tworeck (SV A/O), Mark Visser (TSV Winsen). Abgänge: Sebastian Menzel (KF Klub Kosova), Herman Mulweme (Brinkumer SV), Kevin Hahn (ASC Estebrügge), Ayodele Medaiyese (SV Lurup). Trainer: Sven Timmermann.