Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder Schachspieler erreicht Finale

Spielt im kommenden Jahr im Finale der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaften: der Buxtehuder Ralf Schöngart

Ralf Schöngart qualifiziert sich für Endrunde der Amateurmeisterschaft

ab. Buxtehude.
Einmal mehr konnte Ralf Schöngart sein Können unter Beweis stellen: Der Buxtehuder Schachspieler erreichte in Magdeburg bei einem der sieben Qualifikationsturniere für die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) das Finale.
In sieben Gruppen traten fast 400 Spieler an, um dabei jeweils sieben Finalisten zu ermitteln. Schöngart, der für die Schafreunde Buxtehude an den Start ging, spielte In der zweitstärksten Gruppe B. Mit drei Siegen und zwei Remis erreichte er vier Punkte aus fünf Runden. Am Ende hieß das Tabellenplatz zwei. Damit erzielte der Buxtehuder die gleich Punktzahl wie der Gruppensieger und qualifizierte sich für das Finale der DSAM, das vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2018 in Leipzig stattfindet.