Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder SV spielerisch schon richtig gut

Buxtehuder Fußball-Nachwuchs überzeugt im Testspiel

ig. Buxtehude. Nur wenige Tage nach dem überraschenden 4:3-Erfolg im Pokalspiel bei Türksport Harburg trug das Fußball-U16-Team des Buxtehuder SV ein Testspiel gegen die B-Jugend-Mannschaft der JSG Altes Land aus und konnte erneut spielerisch gegen das durchschnittlich ein Jahr ältere Team überzeugen.
Nach einer Unaufmerksamkeit im eigenen Strafraum lag der BSV schon nach zwei Minuten mit 0:1 zurück, kam dann aber besser ins Spiel. Ali Hamze erzielte Mitte der ersten Halbzeit den Ausgleich und damit den Halbzeitstand. In den ersten 12 Minuten nach dem Wechsel erzielen Calvin Sturm, Hassan Yassine und Ali Hamze nach guten Kombinationen drei weitere Tore für den BSV. Die JSG Altes Land kam noch einmal auf 4:2 und nach einem weiteren BSV-Treffer von Lorenz Bochow auf 5:3 heran - und vergab sogar noch einen Elfmeter.
Mit dem erneuten Sieg gegen ein älteres Team war Trainer Damian Nowak zufrieden: "Spielerisch war das schon richtig gut, auch wenn es noch Verbesserungsbedarf in der Rückwärtsbewegung gibt." Der Trainingsschwerpunkt für die kommenden Wochee steht also fest. Am Sonntag, 18. August, geht es dann beim ersten Spiel der Bezirksligasaison um Punkte.