Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder SV spielt Remis

ig. Buxtehude. Fußball-Oberligist Buxtehuder SV holte beim SC Vier- und Marschlande zwei Mal einen Rückstand auf, ging sogar mit 3:2 in Führung, musste sich dennoch mit einem Remis (3:3) zufrieden geben. Ein solches Spiel dürfe man eigentlich nicht verlieren, sagte Trainer Rene Klawon. Der Vorsprung seiner Mannschaft vor den Konkurrenten im Abstiegskampf beträgt weiterhin sechs Punkte.
Kepper de Souza da Silva gelang kurz vor der Halbzeit per Freistoß aus 22 Metern das 1:1. Fünf Minuten waren in Halbzeit zwei gespielt, da hieß es 2:1 für den SC. Ahmed Mhamdi glückte der Ausgleich. Den dritten BSV-Treffer erzielte Mazlum Takocin 15 Minuten vor dem Abpfiff. Das 3:3 fiel vier Minuten vor dem Abpfiff. Für den BSV stehen jetzt drei Heimspiele an. Am Donnerstag, 2. April, 19 Uhr, trifft Buxtehude vor heimischen Fans auf den Tabellenzweiten und Aufstiegskandidaten VfL Pinneberg.