Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das alte Lied

ig. Buxtehude. Fußball-Oberligist Buxtehuder SV verlor am vergangenen Wochenende das Punktspiel gegen den SV Rugenberge mit 0:1. Die Buxtehuder lieferten auf dem Kunstrasen im Jahnstadion eine gute Leistung ab, verpassten aber, sich für ihr Engagement zu belohnen. "Es ist das alte Lied, dass nicht die schlechtere Mannschaft verloren hat", sagte der enttäuschte Trainer Sven Timmermann nach der Partie. Der Treffer für die Gäste fiel in der 70. Minute. Der neue Buxtehuder Keeper Robert Cohrs konnte überzeugen. Der Coach: "Robert hat eine hervorragende Leistung abgeliefert und viel Sicherheit ausgestrahlt." Zudem lobte BSV-Coach Timmermann dessen lautstarke Ansagen.