Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dem BSV fehlte das Glück

ig. Buxtehude. Fußball Oberliga: Ohne Zählbares musste Schlusslicht Buxtehuder SV die Heimreise antreten. Das Team von Trainer Rene Klawon verlor bei der SV Curslack-Neuengamme 2:3. Fadi Hamze gelang in der 44. Spielminute der Ausgleich. Doch nach der Pause erhöhten die Gastgeber das Ergebnis auf 3:1. Kepper Souza da Silva traf in der 90. Minute zum 2:3 - zu spät, um noch einen Punkt zu ergattern. Trainer Klawon zeigte sich nach der Niederlage enttäuscht. Das Glück habe gefehlt. Diese Partie hätte der BSV nicht verlieren dürfen. In der Tat: Sein Team hatte insgesamt mehr vom Spiel erwartet.
Am Sonntag, 19. März, trifft der BSV im eigenen Stadion auf den TuS Osdorf. Beginn: 14 Uhr.