Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

DM-Bronze für Buxtehuderin Franziska Plarr

Platz drei für das Staffel- Quartett mit Franziska Plarr (v.li.) (Foto: oh)

Die Jüngste in den Staffeln

ig. Buxtehude. Die Startgemeinschaft Hamburg Nord hat bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Sindelfingen einen überraschenden Erfolg in der 4x200m Staffel errungen. Anna Holzmann (TSV Niendorf), Melanie Willrodt, Janina Lange (beide SC Poppenbüttel) und Franziska Plarr vom Buxtehuder SV erkämpften in einem packenden Rennen hinter den favorisierten Mannschaften der ART Düsseldorf und SC Neubrandenburg in der Zeit von 1:41,04 min. den dritten Platz. Die sechzehnjährige Buxtehuderin war die jüngste Läuferin der U 20-Staffel.
Schon im Vorlauf erzielte das Hamburger Quartett in 1:41,02 min Bestzeit, qualifizierte sich unter 40 teilnehmenden Mannschaften souverän für das Finale, krönten ihre Leistung mit dem Gewinn der Bronzemedaille.