Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Doppelerfolg für den BSC

Als einzige Frau im BSC-Team traf Kati Czekalla zum 9:2 für Buxtehude gegen den GSV Hamburg. (Foto: Foto: oh)
ig. Buxtehude. Doppelerfolg für die Hamburger-Stadtliga-Wasserballer aus Buxtehude: Am vergangenen Wochenende besiegte der Schwimmclub den SV Poseidon Hamburg V mit 7:6 und den GSV Hamburg mit 10:3, etabliert sich im Mittelfeld der Liga. An diesem Wochenende spielen die Wasserballer im niederländischen Ter Apel um einen Pokal. Am Start sind 140 Mannschaften. Gespielt wird auf sieben Wasserballfeldern.
Das nächste Punktspiel bestreitet Buxtehude am Mittwoch, 21. August, 19.30 Uhr, im Kaifu-Bad gegen den Hamburger TB 62 III.