Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei Hürden umgepflügt

Vizemeister Thomas Ritte (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen), der Deutsche Meister Marcel Bähre, (TuS Bothfeld) und Dennis Seifried (v.li.) (Foto: BSV)
ig. Buxtehude. Bei den Deutschen Hallen Meisterschaften der Senioren in Erfurt hat der Buxtehuder Dennis Seifried den dritten Platz über 60 m Hürden belegt, wiederholte seinen Erfolg aus dem Jahre 2015. Seifried sprintete die Strecke in 9,05 Sekunden, verpasste eine noch bessere Zeit und Platzierung durch technische Fehler.
„Es wäre definitiv dieses Jahr Silber drin gewesen, wenn er nicht immer so verkrampft sein würde“, sagte sein Vater und Trainer. Drei von fünf Hürden wurden „umgepflügt". So war eine sehr gute Zeit nicht mehr zu erreichen. Im letzten Jahr für den BSV startend, wird sich Dennis mit einem neuen Trainingskonzept auf die kommende Sommersaison vorbereiten. Er liebäugelt damit, nach Ablauf der Wechselfrist für den VfL Horneburg zu starten.