Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine unnötige Niederlage bei Curslack

Trainer Rene Klawon

Der Buxtehuder SV verliert beim SV Curslack Neuengamme mit 1:3


ig. Buxtehude. Fußball-Oberliga-Aufsteiger Buxtehuder SV verlor beim SV Curslack Neuengamme mit 1:3, besetzt in der Tabelle jetzt Platz 14. Dabei sah es nach einer Niederlage gar nicht aus. Zur Pause lag das Team von Trainer Rene Klawon noch mit 1:0 in Führung, kassierte dann zehn Minuten nach dem Pausentee den ersten Gegentreffer. Und 15 Minuten vor dem Abpfiff Treffer zwei. Bei beiden Toren halfen die Buxtehuder kräftig mit. Das 1:3 war ein Eigentor von Tshidibu.

Kommentar des Trainers: "Eine unnötige Niederlage." Seine Mannschaft beweise Woche für Woche, dass sie in der Oberliga mithalten könne. Sein Fazit: Die Klasse könne gehalten werden. Er sei sich sicher, dass das auch machbar ist. Am

Samstag, 8. November

, trifft der BSV im Jahnstadion um 13 Uhr auf den FC Süderelbe.