Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einen ersten Eindruck gewinnen

Im Kader: Torhüterin Lea Rühter (Foto: Ponath)

BSV-Talente beim Lehrgang der Juniorinnen-Nationalmannschaft

ig. Buxtehude. Zum ersten Lehrgang der Juniorinnen Nationalmannschaft der Jahrgänge w 1998 und jünger vom 17. bis zum 20. Oktober in Kaiserau war erstmals die Buxtehuderin Katharina Meier dabei. Eingeladen wurde auch Torhüterin Lea Rühter, die bereits die Erfahrung von 17 Jugend-Länderspielen aufweist. Mit Katharina Filter stand eine weitere BSV-Spielerin in der Reserve.
Die viertägige Maßnahme diente DHB-Trainerin Marielle Bohm dazu, die Mannschaft kennen zu lernen und einen ersten Eindruck zu gewinnen. Der Kader setzte sich überwiegend aus den Spielerinnen zusammen, die in diesem Jahr bereits Erfahrungen bei der U18-Weltmeisterschaft in der Slowakei sammeln konnten, jetzt in den Juniorinnen-Bereich wechseln. Der erste Höhepunkt des neuen Jahrgangs steht im März an, wenn die DHB-Auswahl die Qualifikationsspiele für die EHF EURO Women’s 19-Europameisterschaft bestreiten wird.