Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfolgreiche Saison für BSV-Radsportler

Trainer Andreas Fischer freut sich über den Wanderpokal: Er hat von der BSV-Radsport-Mannschaft die meisten RTFs gefahren
wd. Buxtehude. Große Freude auf der Saisonabschlussfeier der Radsportgruppe des Buxtehuder Sportvereins (BSV): Spartenleiter Jens Klüver konnte gleich mehrere Pokale und Urkunden verteilen.
In der Vereinswertung „Radtourenfahrten (RTF) im Radsportbezirk Lüneburg“ belegen die Buxtehuder mit 33 abgegebenen Wertungskarten den ersten Platz. Dicht gefolgt vom TVV Neu Neu Wulmstorf mit 28 Karten. Insgesamt sind die Buxtehuder bei RTFs 44.704 Kilometer auf Wertungskarte für ihren Verein gefahren. Dafür gab es einen Pokal vom Radsportverband Niedersachsen.
Weitere Erfolge: Mit 294 Punkten liegen die BSV-Herren auf dem dritten Platz der Mannschaftswertung. Auch dafür gab es einen Pokal. Die Damen erreichten den vierten Platz mit 144 Punkten. Bei den Schülern belegt der BSV mit Stefan Heise (11 Jahre, 355 Kilometer) den ersten Platz in der Mannschaftswertung, bei den Jugendlichen mit Finja Hildebrand (18 Jahre, 1.295 Kilometer) den dritten und mit Johannes Heise (17 Jahre, 569 Kilometer) den vierten Platz.
Den BSV-Wanderpokal für die meisten RTF-Teilnahmen bekam Trainer Andreas Fischer für 14 RTFs. Den zweiten BSV-Wanderpokal erhielt Gerd Draheim für i 17 gefahrene Permanente.