Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erste Siege auf nationaler Ebene

Die Triathleten starten in die Saison (Foto: oh)

Triathlon Team Buxtehude tritt in diesem Jahr stark verjüngt an

ig. Buxtehude. Bei den Deutschen Meisterschaften im Duathlon über 9,6 km Laufen, 40 km Radfahren und 5,7 km Laufen in Cottbus errang der Buxtehuder Triathlet Max Schröter mit der zweitschnellsten Laufzeit den achten Platz. Lukas Horst wurde 15., kam auf Platz drei in seiner Altersklasse. Dirk Richters war nach zweijähriger Verletzungspause wieder am Start und errang Platz 48.
Die Athleten stehen für den Generationswechsel, der sich aktuell in den Teams vollzieht. Sie bilden mit dem 19-jährigen Johannes Heise den Kern des neuen Regionalligateams. Erk Heinssen und Olaf Hadler zogen sich aus der Mannschaft zurück.
Die starke Nachwuchsarbeit des Vereins zeigt sich auch in den anderen Liga-Teams. Die Regionalliga-Damen integrieren verstärkt junge Athletinnen aus der Nachwuchsförderung. Das Kernteam besteht aus den erfahrenen Triathletinnen Tanja Hahn und Uta Zielke und den „Neuen“ Viviane Rösler, Josephine Noack, Alica Klindworth, Jana Löhden und Laura Zander.