Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

FIA Rallycross Weltmeisterschaft: Die Elite auf dem Estering

Motorsportfans dürften auf ihre Kosten kommen Foto: Petter Solberg/FIA World RX Rallycross
Der Ticketverkauf für den Rallycross-Weltmeisterschaftslauf hat begonnen

tk. Buxtehude. Der Countdown läuft: In vier Wochen kommt die Rallycross-Elite aus der ganzen Welt wieder nach Buxtehude. Am Samstag und Sonntag, 30. September und 1. Oktober, findet auf dem Estering die elfte Runde der FIA Rallycross Weltmeisterschaft statt. Der Kartenvorverkauf für dieses Motorsport-Event hat begonnen und der ACN (Automobilclub Niederelbe) macht die Rennstrecke fit für das Großereignis.

Für Rallycrossfans ist das Rennwochenende nicht nur wegen der spannenden Wettkämpfe interessant. 2016 wurde Mattias Ekström auf dem Estering ein Rennen vor Saisonschluss Weltmeister.

In diesem Jahr hat das Volkswagen-Team PSRX mit dem zweimaligen Weltmeister Petter Solberg und seinem Teamkollegen Johann Kristoffersen die Nase vorn. Sie würden auf dem Estering gerne die Entscheidung vor dem Saisonfinale in Südafrika erzwingen.
Doch die Konkurrenz wird sich nicht so ohne Weiteres geschlagen geben: US-Superstar Ken Block und der neunfache Rallycross-Weltmeister Sebastian Loeb aus Frankreich kämpfen um ein Topergebnis auf dem Estering.

Sicher ist dagegen, dass es bei den Super 1600 und den Touringcars die Finalentscheidung der Europameisterschaft in Buxtehude geben wird.
• Weitere Infos, auch zum Ticketvorverkauf, auf www.estering.de.